Spring is here!

On 17. März 2012 by rkuebler

Leider hat sich meine Heizung auch diesem Motto verschrieben und verweigert seit gestern Abend jegliche Kooperation. Während im Moment noch zwei Techniker meine Küche aufmischen (22:10 Uhr) und wild telefonieren und bauen, habe ich meine 17 Grad frische Wohnung heute verlassen und mal wieder die Nachbarschaft unsicher gemacht.

 

Zu erst habe ich mal den höchsten Punkt der Stadt erklommen und das Wetter genutzt um ein paar Panoramas zu machen! Und Kinders ws soll ich sagen? Diese Stadt ist irre! Riesig! Enorm! Whatever! Auf jeden Fall hört sie nirgends sichtbar auf. Und wir sitzen quasi ind der Mitte… Ich hab heute gelesen, dass der Moloch wohl 140km breit und ca. 50-60km lang ist.

Oben findet ihr schon mal ein Panorama von der asiatischen Seite (Blick nach Osten) und von der europäischen Seite (Blickt nach Westen). Nord und Süde habe ich nicht mehr geschafft.

 

Zumindest hat sich also das Bergauf-Keuchen gelohnt. Neben dem super Panorama gibts auch eine Art islamischen Biergarten und ein paar osmanische Teehäuser. Super nett, super lecker und natürlich super fett. Aber immerhin gefühlt, hat man ja bei dieser Besteigung auch mindesten die 10.000 Kilokaloriengrenze durchbrochen.

Danach ging es noch mal nach Kadiköy. Lustige Busfahrt ins Nirgendwo. Dann parallel zur Bagdad Cadessi mit der Tram nach Haydarpasa und von dort durch ein schwarz/gelbes Fan-Meer in mein gelebtes Fischrestaurant. Zu Palamut und Binot gabs jede Menge Raki und Fangesänge. Bis vor kurzem war die Stimmung auch super. 2:1 bis 86 Minute gegen Erzrivalen Galataseray. Die Badenixen aus dem Bospurus, oder auch die Warmduscher aus Europa. Leider haben die Inselbader aber noch das 2:2 in der 87. Minute erzielt. Der anschließende Endstand hat dann sogar meine türkischen Heizungsmonteure so demotiviert, dass sie gerade die Wohnung verlassen haben. Erfolglos natürlich. Wir werden sehen wie es weiter geht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


− 5 = 0