Ihre Scheinheiligkeit!

On 2. März 2012 by rkuebler

Wer bei Facebook mit mir befreundet ist, der kennt vermutlich die folgende Grafik, die ich bei Koen geklaut habe.

Für den Rest von euch nicht Facebook-abhängigen, poste ich das ganze noch mal hier.

Kurz vorab als Info: Momentan geistern bei allen sozialen Plattformen jede Menge dieser “What I do and what others think I do” Bilder rum. Egal ob Segelei, Berufstätigkeit oder Hundezucht, in den meisten Fällen wird gekonnt mit den typischen Klischees gespielt und oft genug habe ich schon herzlich gelacht.

Hier also der Ausländer in der Türkei:

Super finde ich aber auch diese hier, die kurz und prägnant zusammenfasst, wie es einem so als Exilant in der Türkei geht. Und ja es stimmt, meistens ist das ausländische Bild von uns hier schlimmer, als die Gedanken der Türken an uns. Vielleicht gefällt mir aber auch einfach der Gedanken, dass die Türken denken könnten, dass ich hier als teutonischer James Bond unterwegs bin…
Zumindest werde ich immer sehr verwundert und mit hohem Stirnrunzeln gefragt, warum mir Istanbul so gefällt und warum ich überhaupt hier bleiben will.

Vielleicht sollte ich nach dieser Grafik mal überlegen, ob meine Standard-Antwort: Germany is so steady and boring, besser überdenken sollte…

Ach ja: Überlegt mal, was eure Sichtweise ist. Kalischnikow, Harem oder Entwicklungsland. Wer sich traut, darf es gerne in die Kommentarbox kritzeln. Aber ehrlich sein ;)

Übrigens: Das Trafik Bild unten rechts ist ein normaler Mittwochmorgen. Ohne Regen oder Schnee.

So und jetzt wieder back to what I actually should do!

Liebe Grüße

Raoul

PS: Ich hab gestern übrigens mal gesehen, was 10cm Schnee mit 15 Millionen sommerbereifter Kraftfahrern in Hanglage macht. Nascar-Rodeo ist dagegen langweilig! Und wir haben nur 115 Minuten gebraucht. Neue Bestzeit!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


− 3 = 6